Kiara by Danja K.

Kiara ist eine moderne junge Dame. Sie liebt Tiere, Frieden, Yoga, Meditation, gesunde Ernährung und ist immer freundlich zu allen Lebewesen. Sie mag auch Zitate und Weisheiten. Diese möchte sie gerne mit Ihnen teilen.

Auch mir gefallen weise Sprüche und darum habe ich Kiara ins Leben gerufen. Sie wird Woche für Woche einen schönen Spruch oder ein Zitat im Facebook auf meiner WACHtraum Grafikdesign Seite präsentieren.

 

Was sind Mockups und was macht man damit?

 

Mockups sind Dateien, zum Beispiel Photoshop-Dateien, in die man seine eigenen Werke einbetten kann. Ich bin auf eine Seite mit vielen Gratis-Mockups gestossen und bin den Designern so dankbar, dass sie diese Vorlagen zur Verfügung stellen. Das ist mega toll!

Wenn ein Kunde zum Beispiel ein Bild bei mir bestellt hat, kann ich ihm die Datei zwar als jpg oder png senden, er kann sich das fertige Produkt aber nicht richtig vorstellen. Dafür gibt es diese Mockups.

Wie das aussehen kann, sehen Sie hier:

 

 

 

 

 

Ich find das sehr toll und möchte Ihnen den Link dazu nicht vorenthalten: https://www.mockupworld.co

Wie man damit arbeitet, erklärt Miriam auf ihrem Blog super verständlich: https://i-adobe.com/2017/02/25/the-mock-up-world/

Viel Spass mit diesem Tool!

Wie zeichnet man ein Wohnzimmer?

Für hilfreiche Übungen bin ich immer zu haben. So bin ich auf dieses Tutorial gestossen und habe es genau so, wie beschrieben, ausgeführt. Jeder Designer macht gleiche Dinge anders und so habe ich doch einiges dazu gelernt. Insgesamt habe ich dafür mehr als 1,5 Stunden gebraucht. Natürlich war ich langsamer, weil ich immer wieder nachlesen und all die Masse und Farbeinstellungen nach Vorlage eingeben musste. So ein einfach aussehendes Bild zu erstellen ist sehr zeitintensiv.

Aber: Es sieht fast genau so aus, wie die Vorlage, oder? 🙂

Wer mit Illustrator arbeitet, kann das gerne auch mal probieren. Hier die Quelle: https://www.tutpad.com/tut/living-room-night-time-scene 

 

Typisch Schweiz!

Dieses Mal habe ich keine Happy Meitlis iMessage Stickers erstellt, sondern lauter typische Dinge, die man mit der Schweiz in Verbindung bringt. Käsefondue, Schoggi Uhren usw.  Es werden noch weitere dazu kommen, wie z.B. ein Berhardiner mit Schnappsfässchen, Alphornbläser und vieles mehr. Das ganze Sticker-Pack kann im App Store runter geladen werden. Einfach auf den Button unten klicken.

 

Hunde essen? Warum nicht?

Woran liegt es, dass wir das eine Tier streicheln und das andere essen? Warum sind manche Menschen empört, wenn jemand Pferde oder Hunde isst, aber legen sich selber Schwein, Rind und Huhn auf den Grill?

124’000 Tiere werden weltweit geschlachtet. Nicht pro Jahr, auch nicht pro Monat oder pro Tag. Nein pro Minute!!! Das ist so traurig, mir fehlen die Worte.

Jede Woche werden 1,2 Milliarden Nutztiere geschlachtet. In einer Woche werden somit mehr Tiere getötet, als Menschen in allen Kriegen der Geschichte zusammen!

Dieser Film von Dr. Melanie Joy erklärt, warum wir so sind, wie wir sind und wie wir aufwachen können. Denn wir haben die Wahl.

Quellen:
http://www.karnismus-erkennen.de
https://www.carnism.org